Abschluss der Erschließungsarbeiten im Königspark

31.03.2016

Die Baywobau entwickelt eine attraktive Wohnanlage, die aus einem ursprünglich als Krankenhaus genutzter Gebäudekomplex (3 Häuser) aus den 1920er Jahren entstehen soll.

Im Bestand sollen 56 Wohneinheiten entstehen. Zusätzlich entsteht eine Tiefgarage mit fast 100 Stellplätzen und zwei darüber errichteten Mehrfamilienhäusern in den 38 Wohnungen entstehen.

Bis heute wurden unter der Projektbetreuung durch Porstein4D Ingenieure die Medienerschließung des  Gesamtgebietes weitestgehend abgeschlossen, die Gebäudeplanung überarbeitet und weitergeführt  sowie die bauvorbereitenden Maßnahmen für die Sanierungsarbeiten durchgeführte.